NAVIGATION
ADRESSE Rechtsanwaltskanzlei Wegner Rolandsmauer 12 49074 Osnabrück Niedersachsen Deutschland
KONTAKT info@wegner- rechtsanwaltskanzlei.de Telefon 0541 911 918 0 Telefax 0541 911 918 2

Wir helfen Ihnen schnell, kompetent und zuverlässig.

Nutzen Sie unser kostenloses Vorgespräch!
Vielfältige Überwachungstechnik - wir kennen uns aus mit den Blitzgeräten: Dazu gehören die jeweiligen Updates, Versionsstände und Bedienungsanleitungen.
Ihnen drohen Punkte, Bußgeld, Fahrverbot? Nutzen Sie unser kostenloses Vorgespräch! Wir prüfen Ihren Fall umgehend unter Telefon 0541 - 911 918 0

So ein Mist - jetzt hat es geblitzt!

Sie sind mit dem PKW oder LKW unterwegs, ständig unter Termin- und Zeitdruck, und plötzlich hat es geblitzt:

Das kann teuer werden!

Welche Strafen für zu schnelles Fahren drohen Ihnen ? Macht es einen Unterschied, ob Sie innerorts oder z.B. auf der Autobahn geblitzt wurden? Welchen Einfluss haben bestehende Voreintragungen und wie ist die neue Punkteregelung? Ab wann droht ein Fahrverbot, das möglicherweise Ihren Arbeitsplatz in Gefahr bringt?

Wir helfen Ihnen!

Wir sagen Ihnen, ab wann fachliche Hilfe wirklich nötig ist und wie Sie unnötige Zeit und Kosten sparen können. Als Fachanwaltskanzlei für Verkehrsrecht beraten wir Sie versicherungsunabhängig und erfolgsorientiert. Senden Sie uns gleich Ihren Anhörungsbogen oder den Bußgeldbescheid per Fax an 0541 - 911 918 2.

Wir überprüfen für Sie:

• Wurde die korrekte Geschwindigkeit zugrunde gelegt? • Wurde eine ausreichende Toleranz zugestanden? • War der Messbeamte ausreichend geschult? • Ist das Gerät geeicht, unbeschädigt und ordnungsgemäß aufgestellt? • Sind die Dateneinblendungen auf dem Messfoto plausibel? • Wurden Sie vielleicht bedrängt?
Häufig im Einsatz sind z.B.: die Radarmessgeräte: Multanova VR6, Traffipax-Speedophot die Radarpistole: Speed Control die Lasermessgeräte: Riegel FG 21-P, Poliscan Speed die Lichtschranken- Messgeräte: ESO 1,0; ESO 3,0 die Nachfahr-Geräte: Provida, Police Pilot

Handy oder iPod -

kennen Sie den rechtlichen Unterschied?

Was ist erlaubt, was nicht? Welche Ausnahmen gibt es? Was haben Sie für Möglichkeiten? Wir beraten Sie in jedem Fall!
Sie haben einen Bußgeldbescheid erhalten? Sie sind geblitzt worden?
WEGNER R e c h t s a n w a l t s k a n z l e i
NAVIGATION
ADRESSE Rechtsanwaltskanzlei Wegner Rolandsmauer 12 49074 Osnabrück Telefon 0541 911 918 - 0 Telefax 0541 911 918 - 2 E-Mail info@wegner-rechtsanwaltskanzlei.de
Wir helfen Ihnen schnell, kompetent und zuverlässig. Nutzen Sie unser kostenloses Vorgespräch!

Ihnen drohen Punkte,

Bußgeld, Fahrverbot?

Nutzen Sie unser kostenloses Vorgespräch! Wir prüfen Ihren Fall umgehend unter Telefon 0541 - 911 918 0
Vielfältige Überwachungstechnik - wir kennen uns aus  mit den Blitzgeräten: Dazu gehören die jeweiligen Updates, Versionsstände und Bedienungsanleitungen.

So ein Mist -

jetzt hat es geblitzt!

Sie sind mit dem PKW oder LKW unterwegs, ständig unter Termin- und Zeitdruck, und plötzlich hat es geblitzt:

Das kann teuer werden!

Welche Strafen für zu schnelles Fahren drohen Ihnen ? Macht es einen Unterschied, ob Sie innerorts oder z.B. auf der Autobahn geblitzt wurden? Welchen Einfluss haben bestehende Voreintragungen und wie ist die neue Punkteregelung? Ab wann droht ein Fahrverbot, das möglicherweise Ihren Arbeitsplatz in Gefahr bringt?

Wir helfen Ihnen!

Wir sagen Ihnen, ab wann fachliche Hilfe wirklich nötig ist und wie Sie unnötige Zeit und Kosten sparen können. Als Fachanwaltskanzlei für Verkehrsrecht beraten wir Sie versicherungsunabhängig und erfolgsorientiert. Senden Sie uns gleich Ihren Anhörungsbogen oder den Bußgeldbescheid per Telefax an 0541 - 911 918 2 oder per E-Mail an info@wegner-rechtsanwaltskanzlei.de.

Wir überprüfen für Sie:

• Wurde die korrekte Geschwindigkeit zugrunde gelegt? • Wurde eine ausreichende Toleranz zugestanden? • War der Messbeamte ausreichend geschult? • Ist das Gerät geeicht, unbeschädigt und ordnungsgemäß aufgestellt? • Sind die Dateneinblendungen auf dem Messfoto plausibel? • Wurden Sie vielleicht bedrängt?
Häufig im Einsatz sind z.B.: die Radarmessgeräte: Multanova VR6, Traffipax-Speedophot die Radarpistole: Speed Control die Lasermessgeräte: Riegel FG 21-P, Poliscan Speed die Lichtschranken-Messgeräte: ESO 1,0; ESO 3,0 die Nachfahr-Geräte: Provida, Police Pilot

Handy oder iPod -

kennen Sie den rechtlichen

Unterschied?

Was ist erlaubt, was nicht? Welche Ausnahmen gibt es? Was haben Sie für Möglichkeiten?

Wir beraten Sie in jedem Fall!

Sie sind geblitzt worden?
Achtung: Hier wird geblitzt!
WEGNER R e c h t s a n w a l t s k a n z l e i